Siebengebirge und Drachenfelser Ländchen

Produktnummer: B90108

15,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Stück
Produktinformationen "Siebengebirge und Drachenfelser Ländchen"

Vulkanland am Rhein
Wo gewaltige Vulkanausbrüche die Landschaft schufen. Wo der Rhein das Siebengebirge aus dem Lavagestein fräste und bizarre Felsformationen gen Himmel trieb. Wo tapfere Ritter ihre Burgen erbauten und die düsteren Wälder beherrschten. Wo Dichter die Rheinromantik besangen. Wo Landesoberhäupter residierten und Präsidenten auf den Gipfeln joggten. Kommen Sie mit ins Siebengebirge und in das Drachenfelser Ländchen und entdecken Sie das älteste deutsche Naturschutzgebiet.

Sven von Loga
2019, 192 mit zahlreichen farbigen Abbildungen.

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


ebenso empfehlenswert / to recommend

Naturparadies Mittelrheintal
Das Mittelrheintal zählt zum UNESCO-Welterbe. Die Autoren Bruno P. Kremer und Thomas Merz haben es sich zur Aufgabe gemacht, dieses fundamental-schöne Naturparadies in all seinen Facetten zu erkunden und den Lesern zugänglich zu machen. Neben der erdgeschichtlichen Entstehung des Mittelrheintals gehen die Autoren besonders auf die erlebniswerten Landschaften ein: zum Beispiel die Binger Talpforte als Eingang ins Mittelrheintal oder die Bopparder Rheinschlingen. Hierbei stehen vor allem Pflanzen, Tiere und geologische Besonderheiten im Fokus. Als Wanderführer bietet das Buch natürlich auch eine Vielzahl an Erlebnistouren. Literaturinteressierte werden gerne auf Goethes Spuren zum Rochusberg wandeln und Kulturinteressierte begehen die Tour zu Deutschlands berühmtesten Felsen - zur Loreley. Wer von Tieren, Pflanzen und Landschaften begeistert ist, wird mit Hilfe des Naturführers viele neue Eindrücke vom Mittelrheintal erhalten. Bruno P. Kremer, Thomas Merz2017, 416 Seiten, 330 Abbildungen, 21 Karten.

19,95 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Eifeler Unterwelten
Man stelle sich vor: Jahrhunderte über Jahrhunderte trieb es die Menschen in die Erde – aus Schutzbedürfnis, aus wirtschaftlichen Interessen oder zur Verkürzung von Distanzen. Ob Wohnen in Höhlen, Rohstoffabbau in Bergwerken, Eisenbahnbau durch Tunnel oder Kriegsvorbereitungen mittels Bunkeranlagen – eine Vielzahl an Formen Eifeler Unterwelten lässt regionale Geschichte in mindestens demselben Maße nachempfinden wie die Spurensuche über Tage.Der Autor bereiste die bekannten und auch die annähernd unbekannten Unterwelten der Region – und lädt uns in diesem durchgehend vierfarbigen, reichhaltig bebilderten und großformatigen Buch zu Besuchen von 99 verborgenen Orten ein: Steinzeithöhlen, römische Bergwerke, Bergwerke zum Erz-, Basalt- oder Bleiabbau, stillgelegte Eisenbahntunnel, Westwall-, Regierungs- und andere Bunker, Staumauergänge, Brauerei- oder Weinkeller – es scheint, als gäbe es eine Parallelwelt unterhalb der sichtbaren Oberfläche.Viele Orte können besichtigt werden, manche als Teil eines Museums oder im Rahmen täglicher Führungen, manche nach Absprache mit dem heutigen Eigentümer, und manche sind sogar frei zugänglich. So ist dieses informative, ganz besondere Buch auch ein Ideengeber zu spannungsreichen, immer auch den eigenen Wissenshorizont erweiternden Ausflügen in die Region. Achim Konejung,2019, 288 Seiten. Hardcover

39,90 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kiesel, Gold und schroffe Felsen
Freizeitpark, Kino, Schwimmbad, Eis – Sie müssen nicht unbedingt Geld ausgeben, um spannende Ausflüge mit der ganzen Familie zu machen. Gehen Sie einfach raus und erkunden die Erdgeschichte Ihrer Umgebung. Die hat nämlich gerade im Rheinland das Potenzial, zum echten Abenteuer-Streifen zu werden.Wussten Sie zum Beispiel, das Sie am Rheinufer Halbedelsteine, eiszeitliche Zähne und Knochen und sogar Gold finden können? Oder dass Sie im Siebengebirge mit Ihren Kindern wahrhaft einsame Berge nahezu erklettern können? Dass in Steinbrüchen im Oberbergischen heute noch Fossilien zu finden sind von Tieren, die zu einer Zeit lebten, als das Rheinland noch am Rande einer Südsee lag? Dass man sich erzählt, der Herrscher der Tomburg habe einst aus Trauer um sein totes Kind eine goldene Wiege in den tiefen Brunnenschacht geworfen und deshalb liege dort unten der Sage nach heute noch ein Schatz?Der Geologe Sven von Loga und die Journalistin Claudia Lehnen nehmen Sie mit auf zehn spannende Touren, immer auf der Suche nach Spuren der erdgeschichtlichen Vergangenheit. Alle Wanderungen sind von Kindern geprüft und für gut befunden. Ein in die Wandertouren eingestreutes Glossar vermittelt nebenbei eine ganze Menge Wissen über die Entwicklungsgeschichte unseres Planeten. Und wenn Sie Ihr Portemonnaie vergessen? Ist das halb so schlimm. Denn alle ausführlich beschriebenen Touren kosten keinen Cent Eintritt. Sven von Loga, Claudia Lehnen2020, 122 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen.

12,90 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Siegerland & Westerwald
Geringe Auflage wurde zusätzlich gebunden!Rolf Golze, Markus Henrich, Stefan Hucko, Norbert Stötzelmit Beiträgen von H.G Koch und Henry WeskampSIEGERLAND & WESTERWALDBergbaugeschichte · Mineralienschätze · FundorteEdition Krüger-StiftungAlles, was man über die Mineralien und Fundstellen aus dem Siegerland und dem Westerwald wissen sollte, findet man in einzigartiger Form in diesem Werk!Ein exzellenter und voluminöser Bildband über die Mineralien aus dem Siegerland und Westerwald aus der „Edition Krüger-Stiftung“ - Beschreibung der bedeutendsten und wichtigsten Erzgruben zwischen Müsen im Siegerland und Willroth im Westerwald. Ausführliche Darstellung der vorkommenden Mineralien. Erklärende und verständliche Geologie für Jedermann. Vorstellung von historischen und berühmten Sammlern und Sammlungen in der ganzen Welt, die sich mit Mineralien aus dem Siegerland beschäftigt haben. Besonders eindrucksvoll ist die Beteiligung der besten Mineralien-Fotografen der Welt, die mit absoluter Präzision und höchster Ästhetik die Fotos für das Buch anfertigten.Neben vielen Privatsammlern aus ganz Deutschland wurden auch berühmte internationale Universitäts- und Schausammlungen und Museen in der ganzen Welt besucht, um vor Ort die schönsten Schaustufen aus dem Siegerland für dieses einigarte Buch zu fotografieren, zum Beispiel: Mineralogische Sammlung der Universität BonnMineralogische Sammlung der Universität HamburgMineralogische Sammlung der Universität zu KölnMineralogische Sammlung der Universität MarburgMineralogische Sammlung der Universität MünsterMineralogische Sammlung TU Bergakademie Freiberg/SachsenMineralogische Sammlung im Krüger-Haus, Freiberg/SachsenSammlung „terra mineralia“, Freiberg/SachsenDeutsches Bergbaumuseum BochumFuhlrott-Museum, Wuppertal (jetzt Zollverein, Bochum)Naturhistorisches Museum Wien, ÖsterreichBally-Museum, Schönenwerd, Schweiz (heute aufgelöst)ETH Zürich, SchweizNaturhistorisches Museum Basel, SchweizNaturhistorisches Museum Genf, SchweizDr. Erika Pohl-Ströher-Sammlung, Fribourg, SchweizMineralogische Sammlung Universität StraßbourgEcole de Mines, Paris, FrankreichUniversität Mailand, ItalienHarvard University, Boston, USA800 Seiten, Großformat 24x28 cm, über 2.000 Fotos von Mineralien und Lokalitäten, zahlreiche Detailkarten, über 600 Fundstellen, brillante Fotos.           

89,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

+49 (0) 228 98865 - 0

Unsere Kompetenz – Bei uns beraten Sie ausgebildetes Fachpersonal wie Geologen, Sammler und Techniker. Montag – Freitag 08:00 bis 16:00 Uhr