Murawski: "Nur Ein Stein" - Geologie des Spessarts

Produktnummer: B037A

10,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Stück
Produktinformationen "Murawski: "Nur Ein Stein" - Geologie des Spessarts"

Murawski, Hans:

Nur ein Stein - Geologie des Spessarts

Herausgegeben von den Museen der Stadt Aschaffenburg

Verlag:  Verlagsdruckerei Schmidt, Neustadt an der Aisch

Erscheinungsdatum: 1992

Einband: Paperback

Sie erhalten ein antiquarisches Buch, d.h. es wird in gebrauchtem Zustand geliefert.

Zustand: sehr gut

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


ebenso empfehlenswert / to recommend

Sammlung Geologischer Führer: Band 106
Martin Okrusch; Gerd Geyer; Joachim Lorenz2011. VII , 368 Seiten, 103 Abbildungen, 2 KartenGeologische Entwicklung und Struktur, Gesteine und MineraleCharakteristisch für den Spessart – zwischen Aschaffenburg, Gelnhausen, Schlüchtern, Lohr, Wertheim und Miltenberg gelegen – sind drei Gruppen von Gesteinen: das kristalline Grundgebirge, das permo-mesozoische Deckgebirge sowie die darauf liegenden jüngeren Ablagerungen des Tertiär-Quartär.Die Region ist bei Sammlern wohlbekannt für ihre Vielfalt an Mineralen (z.B. Spessartin).Im allgemeinen Teil vermitteln die Autoren einen umfassenden überblick über Gliederung, Gesteine, Struktur und geologische Entwicklung des Spessart. Dabei greifen sie auf den aktuellen Stand der Forschung zurück. Die überaus komplexe Geologie des Vorspessart-Kristallins (Metamorphosealter ca. 330 Ma) wird ebenso umfassend behandelt wie das sedimentäre Deckgebirge (Rotliegend-Quartär), welches den Hauptteil der Fläche des Spessarts bedeckt. Hinweise auf Lagerstätten, Bergwerke, Abbaue, Mineralfundstellen und kulturhistorische Hinweise sind im Text enthalten. Der Text wird durch zahlreiche Grafiken und farbige Abbildungen ergänzt.Der Exkursionsteil beschreibt 294 (!) Exkursions- und Aufschlusspunkte im Spessart: Koordinaten und zwei farbige geologische Karten (~1:250000) erleichtern das Auffinden dieser Punkte. Einige Steinbrüche wurden erst durch das Archäologische Spessart-Projekt soweit freigelegt, dass sie nun wieder zugänglich sind. Die Lokationen aller in diesem Band beschriebenen Aufschlüsse sind auch auf der Topographischen Freizeitkarte Spessart 1:25000 eingezeichnet, von der bereits 8 von insgesamt 12 Blättern verfügbar sind.Ein umfangreiches Literaturverzeichnis verweist auf weiterführende Literatur.Der Spessart ist ein lohnendes Exkursionsziel für alle, die an Geologie, Petrologie, Mineralen und Lagerstätten interessiert sind. Der Band richtet sich sowohl an Erdwissenschaftler als auch an die interessierte Öffentlichkeit.

29,90 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Spessartin (Granat) X (ca. 2 cm)
Fundort: Loliondo / TansaniaGröße: ca. 2 cm in schwarzer DoseSchöner Einzelkristall.Das Foto dient als Beispielabbildung. Sie erhalten ein Exemplar vergleichbarer Qualität!

25,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

"Nördliche Rhön"
M. KaeselitzSteile Wände und offene FernenDas Land der offenen Fernen, wie die Rhön auch genannt wird, erweist sich auf Anhieb nicht nur für den geologisch geschulten Blick als etwas Besonderes: Vulkankegel, Buntsandsteinflächen und Muschelkalk-stufen prägen diese einmalige und aufregende Landschaft in der Mitte Deutschlands. Matthias Kaeselitz führt Sie zu geologischen Aufschlüssen und Fossilfunden, die sich mit denen der Grube Messel durchaus messen können. Millionen Jahre, die ihre beeindruckenden Spuren hinterlassen haben, ziehen mit Hilfe seines Buches in faszinierender Weise an dem erdgeschichtlichen Wanderer vorüber. Und das alles in verdaulichen Tagesetappen. Nebenbei genießen Sie die Vielfalt der Flora und Fauna im Unesco-Biosphären-reservat Rhön.Die Buchreihe Streifzüge durch die Erdgeschichte befasst sich mit einer der faszinierendsten Geschichten der Erde - der Geschichte der Erde selbst. Verständlich, anschaulich und lebendig vermitteln namhafte Autoren einen Einblick in die spannende und äußerst bewegte Vergangenheit Mitteleuropas, erklären die oftmals spektakulären Prozesse als Ausdruck enormer, auch heute noch wirksamer Kräfte und führen Sie zu den vielfältigen Zeugnissen der einzelnen geologischen Epochen. Die Buchreihe soll motivieren, den Spuren der Erdgeschichte im Gelände zu folgen und die mit ihr untrennbar verbundene Entwicklung des Lebens auf unserem Planeten nachzuempfinden.In Verbindung mit vielfältigen, ergänzenden Informationen zu Lehrpfaden, Mineral- und Fossilfundstellen, Museen, Schaubergwerken u.v.m. stellt jeder Band die ideale geotouristische Reisebegleitung dar. 1. Auflage 2009. 144 S., durchgehend farbig illustriert, kt.

16,95 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sammlung Geologischer Führer: Band 074
Prof. Dr. E. Rutte, Würzburg und Dr. N. Wilczeski, Göttingen. 232 Seiten, 3. Aufl., 1995. Die Geologie und Landschafesgeschichte Mainfrankens und der Rhön werden jetzt schon in der 3. überarbeiteten Auflage dieses Bandes der "Sammlung geologischer Führer" vorgestellt. Packend formuliert, geben die Autoren eine Einführung in die Schichtfolge, die Lagerung der Gesteine, die Geschichte des Mainlaufs und die Landschaftsentwicklung. Auch der Weinbau wird skizziert. Auf 30 Exkursionsrouten werden die charakteristischen geologischen Merkmale geschildert und leicht verständlich ein Einblick in die Entstehung dieses schönen Landstrichs vermittelt. Auch viele Fossilien werden beschrieben und mit sehr guten Abbildungen erläutert.

25,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

+49 (0) 228 98865 - 0

Unsere Kompetenz – Bei uns beraten Sie ausgebildetes Fachpersonal wie Geologen, Sammler und Techniker. Montag – Freitag 08:00 bis 16:00 Uhr