Fossiler Samen, Rehderodendron

Produktnummer: F5508

12,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Stück
Produktinformationen "Fossiler Samen, Rehderodendron"

Fundstelle: Tagebau Inden, Rheinland

Alter: Oberes Miozän

Größe: ca. 3-4 cm

Rhederodendron ist heutzutage nur in Indochina und Südchina anzutreffen. Das sollte einem eine Vorstellung geben, welches Klima im Rheinland herrschte, als diese Samen wuchsen. Die Gattung ist nach dem Botaniker Alfred Rehder benannt.


Die Abbildung ist beispielhaft. Sie erhalten ein Stück in vergleichbarer Qualität.
Die Farben auf den Bildern können technisch bedingt leicht vom Original abweichen.

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


ebenso empfehlenswert / to recommend

Trigonocarpus schulzianus
Stück aus alter Sammlung.Zeitalter: Mittleres Oberkarbon, Untere Schatzlarer Schichten;Fundstelle: Neurode, Glatzer Bergland, Polen

16,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Pflanzenreste auf Tonschiefer
Deutliche Blatterhaltung aus dem Karbon von Deutschland.Zeitalter: OberkarbonFundort: Osnabrück, DeutschlandGröße: ca. 9 cmIm Steinkohle Tagebau Piesberg finden sich viele Pflanzenfossilien, die silbern schillern. Dies macht die Fossilien gut erkennbar und zeichnet diese wunderbare Lagerstätte aus.Das Foto dient als Beispielabbildung. Sie erhalten 1 Exemplar vergleichbarer Qualität!

8,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versteinertes Araucarien-Holz (beidseitig anpoliert)
Trias; Fundort: MadagaskarGröße: 12 x 95 x 1,3 cmDie Farben auf den Bildern können technisch bedingt leicht vom Original abweichen.

18,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

+49 (0) 228 98865 - 0

Unsere Kompetenz – Bei uns beraten Sie ausgebildetes Fachpersonal wie Geologen, Sammler und Techniker. Montag – Freitag 08:00 bis 16:00 Uhr