Die Mineralien der Siegener Erzlagerstätten (lim. Nachdruck)

Produktnummer: B00043A

39,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Stück
Produktinformationen "Die Mineralien der Siegener Erzlagerstätten (lim. Nachdruck)"

Rudolf Nostiz:

Die Mineralien der Siegener Erzlagerstätten.

Originalschrift 1912, reprographischer Nachdruck. Limitierte Auflage, Nr. 205 von 350.

1 Karte.

Verlag:  Verlag Rainer Bode, Bochum

Erscheinungsdatum: 1982

Einband: Hardcover mit Umschlag

Sie erhalten ein antiquarisches Buch, d.h. es wird in gebrauchtem Zustand geliefert.

Zustand: sehr gut

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


ebenso empfehlenswert / to recommend

Haege: Die Mineralien des Siegerlandes (limit. Nachdruck)
Dr. Theodor Haege:Die Mineralien des Siegerlandes und der angrenzenden Gebiete.Originalschrift 1887, limiterte Auflage nachgedruckt. Exemplarnummer 50.Verlag:  Verlag Rainer Bode, BochumErscheinungsdatum: 1980Einband: HardcoverSie erhalten ein antiquarisches Buch, d.h. es wird in gebrauchtem Zustand geliefert.Zustand: sehr gut

25,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Siegerland & Westerwald
Geringe Auflage wurde zusätzlich gebunden!Rolf Golze, Markus Henrich, Stefan Hucko, Norbert Stötzelmit Beiträgen von H.G Koch und Henry WeskampSIEGERLAND & WESTERWALDBergbaugeschichte · Mineralienschätze · FundorteEdition Krüger-StiftungAlles, was man über die Mineralien und Fundstellen aus dem Siegerland und dem Westerwald wissen sollte, findet man in einzigartiger Form in diesem Werk!Ein exzellenter und voluminöser Bildband über die Mineralien aus dem Siegerland und Westerwald aus der „Edition Krüger-Stiftung“ - Beschreibung der bedeutendsten und wichtigsten Erzgruben zwischen Müsen im Siegerland und Willroth im Westerwald. Ausführliche Darstellung der vorkommenden Mineralien. Erklärende und verständliche Geologie für Jedermann. Vorstellung von historischen und berühmten Sammlern und Sammlungen in der ganzen Welt, die sich mit Mineralien aus dem Siegerland beschäftigt haben. Besonders eindrucksvoll ist die Beteiligung der besten Mineralien-Fotografen der Welt, die mit absoluter Präzision und höchster Ästhetik die Fotos für das Buch anfertigten.Neben vielen Privatsammlern aus ganz Deutschland wurden auch berühmte internationale Universitäts- und Schausammlungen und Museen in der ganzen Welt besucht, um vor Ort die schönsten Schaustufen aus dem Siegerland für dieses einigarte Buch zu fotografieren, zum Beispiel: Mineralogische Sammlung der Universität BonnMineralogische Sammlung der Universität HamburgMineralogische Sammlung der Universität zu KölnMineralogische Sammlung der Universität MarburgMineralogische Sammlung der Universität MünsterMineralogische Sammlung TU Bergakademie Freiberg/SachsenMineralogische Sammlung im Krüger-Haus, Freiberg/SachsenSammlung „terra mineralia“, Freiberg/SachsenDeutsches Bergbaumuseum BochumFuhlrott-Museum, Wuppertal (jetzt Zollverein, Bochum)Naturhistorisches Museum Wien, ÖsterreichBally-Museum, Schönenwerd, Schweiz (heute aufgelöst)ETH Zürich, SchweizNaturhistorisches Museum Basel, SchweizNaturhistorisches Museum Genf, SchweizDr. Erika Pohl-Ströher-Sammlung, Fribourg, SchweizMineralogische Sammlung Universität StraßbourgEcole de Mines, Paris, FrankreichUniversität Mailand, ItalienHarvard University, Boston, USA800 Seiten, Großformat 24x28 cm, über 2.000 Fotos von Mineralien und Lokalitäten, zahlreiche Detailkarten, über 600 Fundstellen, brillante Fotos.           

89,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Spezialsammlung "Sieger- /Sauerland"
Art: Siegerland / Sauerland
Spezial-Überraschungspaket mit 5-10 verschiedenen Mineralien aus den Regionen Siegerland und Sauerland. Fast alle Stücke zeigen Kristallbildungen und entstammen vielfach alten, längst erloschenen Fundstellen. Ideal für "Vitrinensammler". Der Umtausch von Überraschungspaketen ist ausgeschlossen !in Faltschachteln verpackt, mit Etikett

120,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

+49 (0) 228 98865 - 0

Unsere Kompetenz – Bei uns beraten Sie ausgebildetes Fachpersonal wie Geologen, Sammler und Techniker. Montag – Freitag 08:00 bis 16:00 Uhr