Grammaccioli: Die Mineralien der Alpen, Band 1 und 2

Produktnummer: B04434A

20,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Stück
Produktinformationen "Grammaccioli: Die Mineralien der Alpen, Band 1 und 2"

Carlo Maria Gramaccioli:

Die Mineralien der Alpen, Band 1 und 2.

Aus dem Italienischen Übersetzt von Gerhard Gnehm

Verlag: Kosmos

Erscheinungsdatum: 1975

Einband: Hardcover mit Umschlag

Sie erhalten ein antiquarisches Buch, d.h. es wird in gebrauchtem Zustand geliefert.

Zustand: Gut (Umschlag weist Gebrauchsspuren auf)

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


ebenso empfehlenswert / to recommend

Wanderungen in die Erdgeschichte: Band 42
Rüdiger u. Claudia HenrichDie Lechtaler Alpen mit ihrem gut ausgebauten Netz von Wegen und Steigen sowie zahlreichen Hütten zur Einkehr und Übernachtung sind wahrlich ein Paradies für Bergwanderer. Die hochalpine Berglandschaft bietet aufgrund der nahezu perfekten Aufschlussverhältnisse einen hervorragenden Einblick in den Aufbau des Gebirges; ein echtes Eldorado für Geowissenschaftler und den naturkundlich interessierten Wanderer. Das von Claudia und Rüdiger Henrich allgemein verständlich verfasste Buch mit Beiträgen von Josef Walch zu Forst, Jagd und Almen ist das erste umfassende naturkundlich-geologische Werk über die Region. In zahlreichen Fotos und erläuternden Schemaskizzen werden die Geologie und der Baustil des Gebirges umfassend erklärt und die vielfältige und außerordentlich faszinierende alpine Flora wird im Wandel der Jahreszeiten beschrieben. Insgesamt 11 Wanderungen, alle durch geologische Karten mit Weghaltepunkten veranschaulicht, erschließen einmalige grandiose Rundpanoramen und vermitteln ein eindrucksvolles dreidimensionales Bild des Aufbaus und Werdegangs der Landschaft.2022, 196 Seiten, 232 Farbabbildungen, 3 Schwarzweißabbildung, 1 Topographische und 11 Geologische Karten

35,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sammlung Geologischer Führer: Band 112
Ötztaler Alpen, Stubaier Alpen und Texelgruppe2021. IX, 290 Seiten, 206 Abbildungen,Dieser geologische Führer beschreibt die Geologie, Gesteine und Entwicklung (Struktur, Metamorphose, Alter) der Ötztaler und Stubaier Alpen. Er stellt eine vollständig neu bearbeitete und wesentlich erweiterte Fassung des Bandes 53 des Geologischen Führers "Ötztaler und Stubaier Alpen" (1978) dar. Die Exkursionsrouten wurden verifiziert; Text und Exkursionen umfassen jetzt auch den südlichsten Teil, die Texelgruppe.Ein allgemeiner Teil führt umfassend in die interessante aber komplexe Geologie und Struktur ein, berücksichtigt auch historische sowie botanische und zoologische Aspekte (Flora und Fauna) und bietet Grundlagen der Erforschung des Gebietes im weitesten Sinn.Es folgen Kapitel über die Entwicklungsgeschichte der Ostalpen und die gegenwärtig akzeptierte tektonische Gliederung der Ötztalgruppe. Das Kapitel über die geodynamische Entwicklung (Metamorphose) im Ötztalgebiet zeigt den Fortschritt seit der letzten Auflage des Bandes 53 am deutlichsten, da es viele der dafür notwendigen Datierungsmethoden früher noch gar nicht gab. Ein weiteres, ausführliches Kapitel befasst sich mit dem Quartär (z.B. Moränenstände, Moore und Torfablagerungen, Periglazial und Permafrost, Massenbewegungen, Seeausbrüche), vor allem in der Umgebung von Obergurgl und im Kaunertal. Auch interessante Quellen werden kurz beschrieben. Den zahlreichen Vererzungen konnte aufgrund neuer Forschungsergebnisse breiterer Raum eingeräumt werden.Der Exkursionsteil umfasst 27 Exkursionspunkte hauptsächlich im metamorphen Grundgebirge; auch die (meta)sedimentäre Bedeckung, das Brenner Mesozoikum, und seine tektonischen Überlagerungen sowie quartärgeologische Aufschlüsse und Erscheinungen sind (wie auch im Text) in den Exkursionen berücksichtigt. In dieser Auflage führen neue Exkursionen in das Kaunertal (westliche Ötztaler Alpen), das Saltausertal und Kalmbach (Texelgruppe), Pflerschtal und zum Obernbergersee.Der Führer richtet sich sowohl an Geowissenschaftler zum Verständnis der Geologie und Vorbereitung von Exkursionen als auch an alle Interessierten und Alpenwanderer, die sich über die Prozesse, die zur Bildung der Ötztalgruppe, der Vererzungen, Minerale, Gesteine und Morphologie geführt haben, informieren wollen.

34,80 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sammlung Geologischer Führer: Band 049
Prof. Dr. M. Richter, Berlin. 171 Seiten, 2. Aufl., 1978. Das schöne Land Vorarlberg reicht von den Gletschern der Silvretta bis zu den Molassebergen am Bodensee. Sehr verschiedenartige Gesteinsserien mit einer recht unterschiedlichen tektonischen Geschichte sind hier zu beobachten und vermitteln eine ausgezeichnete Einführung in die Probleme der Alpengeologie. Zunächst gibt der Verfasser eine kurze Einleitung in die Geologie dieses Raumes, die beinahe als eine kleine Alpengeologie gelten darf. Die einzelnen Schichten, ihre Entstehung und das Werden des Gebirges selbst sind ebenso erklärt wie die verschiedenen Landschaftsformen. Im zweiten Teil folgt die Beschreibung der Exkursionen, bei denen die wichtigsten und charakteristischsten Schichtformen der Nordalpen gezeigt werden. Für diese 2. Auflage wurden viele neue Untersuchungen und Aufschlüsse berücksichtigt.

19,00 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sammlg. Geolog. Führer: Band 049 - Vorarlberger Alpen, 1969
Prof. Dr. M. Richter, BerlinVerlag: BornträgerSeiten: 169, 1. AuflageGewicht: 456 gEinband: Taschenbuch Zustand: leichte Gebrauchsspuren

13,50 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sammlung Geologischer Führer: Band 073
Prof. Dr. B. Plöchinger, Wien. 144 Seiten, 2. Aufl., 1983. Eine über 30jährige Kartierungstätigkeit im kalkalpinen Raum Salzburgs ist Grundlage für diesen Band. Hier Und ein landschaftlich und geologisch reizvolles Gebiet von Salzburg, dem Mond-, Atter- und Wolfgangsee am Norden bis zum Hochkönig, Tannengebirge und Gosau-Gebiet lm Sogen beschrieben. Viele klassische Formatioonen sind hier Zugeschlossen und in 3 Exkursionsgebieten mit 34 Exkursionsrouten erläutert.

19,90 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

+49 (0) 228 98865 - 0

Unsere Kompetenz – Bei uns beraten Sie ausgebildetes Fachpersonal wie Geologen, Sammler und Techniker. Montag – Freitag 08:00 bis 16:00 Uhr