Streifzüge durch die Erdgeschichte

Streifzüge durch die Erdgeschichte

Art.-Nr.: B 01478

Lieferzeit:

Füßl / Weber

Sprudelnde Quellen und Meere aus Stein

Das Fichtelgebirge gehört nicht nur zu den attraktivsten Ferienregionen in Deutschland, sondern bietet auf einer vergleichbar kleinen Fläche so viele erdgeschichtliche Besonderheiten, wie kaum sonst wo in Europa! Hier lässt sich Geologie hautnah erleben, denn diese Region im Norden Bayerns ist im doppelten Sinne steinreich: Die Böden, die meist nicht sehr fruchtbar und reich an Steinen sind, bieten als Ausgleich eine Vielzahl von Bodenschätzen, die schon in früheren Jahrhunderten Gelehrte und Naturforscher wie Alexander von Humboldt und Carl Wilhelm von Gümbel in ihren Bann zogen. Neben Gold und Bergkristall wurden hier Kupfer, Zinn, Erz, Eisen und Granit abgebaut. Begeben Sie sich auf eine spannende erdgeschichtliche Zeitreise durch das Fichtelgebirge und entdecken Sie neben den geologischen Besonderheiten auch eine spezielle Flora und Fauna, die in den alten Stollen und Halden neue Nischen gefunden hat. 1. Auflage 2011, 128 S., zahlr. farb. Abb., kt.,


 

Versandgewicht ca.: 220 g

Streifzüge durch die Erdgeschichte aus der Kategorie Geologische Streifzüge weiter empfehlen

Preis:

16,95 €

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

 

Menge:
 

zurück zur Übersicht